Schwarzes Brett

Referent:in Digitale Kommunikation

11.03.2024 13.03.2024 Suche Bundesverband der Verbraucherzentralen und Verbraucherverbände – Verbraucherzent Stellenausschreibung Digitales Politik Verbraucher*innenschutz

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) bündelt als Dachverband die Expertise von 16 Verbraucherzentralen und mehr als 30 verbraucherpolitischen Verbänden – darunter über 2.000 Organisationen und sieben Millionen Einzelmitglieder – für einen starken Schutz der Verbraucher:innen in Deutschland. Rund 250 Mitarbeiter:innen sind für den vzbv im Herzen von Berlin und am Brüsseler Standort tätig. Die zentrale Aufgabe des Verbands ist es, die Interessen der Verbraucher:innen in Deutschland gegenüber Politik, Wirtschaft und Verwaltung zu vertreten und sich für eine gerechte und nachhaltige Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung einzusetzen.

Zur Verstärkung des Teams Kommunikation suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Referent:in Digitale Kommunikation
(Vollzeit, 39 Wochenstunden, unbefristet)

Innerhalb des Geschäftsbereiches Kommunikation verantwortet das Team Kommunikation die Außendarstellung des Verbraucherzentrale Bundesverbands. Das Team ist verantwortlich für die Positionierung des Verbands in den Medien, der Politik und der Öffentlichkeit und ist eng an den Vorstand angebunden.

Ihre Aufgaben:

  • Sie entwickeln die digitale Kommunikation des vzbv strategisch weiter und verantworten das digitale Tagesgeschäft
  • Zusammen mit dem Team schauen Sie auf die Zukunft der Social-Media-Kanäle des Verbands und sorgen für eine erfolgreiche Präsenz des vzbv
  • Sie übersetzen starke Botschaften in digitalen Content und Kampagnen
  • Gemeinsam mit dem Team verantworten Sie die Verbandswebseite: Webarchitektur, Content und Redaktion 
  • Sie arbeiten mit Dienstleistern, die zusammen mit Ihnen auf die Ziele einzahlen (einschließlich öffentlicher Vergaben, Budgetkontrolle und -verantwortung sowie Qualitätsmanagement)

Sie bringen mit:

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, Master oder gleichwertig, vorzugsweise im Bereich Kommunikationswissenschaften oder vergleichbar (bei ausländischen Bildungsabschlüssen ist ein Nachweis der Anerkennung in Deutschland beizufügen)
  • Ein abgeschlossenes Volontariat und/oder Zusatzqualifikationen durch die Arbeit in einer Agentur oder für andere Dienstleister ist von Vorteil
  • Ausgewiesene einschlägige Berufserfahrung in der strategischen digitalen Kommunikation, vorzugsweise im Bereich Social-Media-Management und Content-Erstellung
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und ein gutes Auge für visuelle Inhalte
  • Technisches Verständnis, Erfahrung im Umgang mit Content-Management-Systemen (bevorzugt Drupal)
  • Versierter Umgang mit Programmen zur Bild-, Audio- und Videobearbeitung
  • Interesse an Politik und insbesondere Verbraucherpolitik
  • Eine schnelle Auffassungsgabe und Entscheidungsfreude

Wir bieten Ihnen:

  • Eine sinnstiftende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer Organisation mit hoher gesellschaftlicher Relevanz
  • Eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre in einem politisch spannenden Umfeld
  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten, Gleitzeit
  • Mobiles Arbeiten an bis zu 13 Tagen im Monat
  • 30 Urlaubstage im Jahr sowie den 24. und 31.12. als arbeitsfreie Tage
  • Sehr attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Direkte ÖPNV-Anbindung sowie einen Zuschuss zum Jobticket in Höhe von 23 Euro monatlich
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten in Form von individuellen Fortbildungen sowie Team- und Gruppenschulungen
  • Regelmäßige Events wie Sommerfest und Weihnachtsfeier
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und Sozialberatung
  • Bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzung ist eine Vergütung nach TVÖD Bund, Entgeltgruppe 13 möglich (Jahresbruttogehalt von Stufe 1: 58.322 € bis Stufe 3: 67.946 € inklusive der Jahressonderzahlung)

Vielfalt wird im vzbv gelebt. Wir begrüßen daher ausdrücklich alle qualifizierten Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter und sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 03.04.2024 per E-Mail an Bewerbungen@vzbv.de (max. 15 MB und in einer PDF-Datei), Kennwort: „Referent:in Kommunikation“.

Die Gespräche finden voraussichtlich in KW 16 statt.

Wir werden Ihre für das Bewerbungsverfahren erforderlichen personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link https://www.vzbv.de/vzbv-stellenangebote.

Werden Sie Teil unseres Teams und helfen Sie mit, die Stimme der Verbraucher:innen zu stärken.

Gerne können Sie sich bei allen Fragen an das Team Personal und Organisation wenden:

Team Personal und Organisation
Tel. +49 (30) 258 00-251
Bewerbungen@vzbv.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ort: Berlin
E-Mail: Bewerbungen@vzbv.de
Telefon: +49 (30) 258 00-251

Weitere Informationen

melden

zurück zur Liste