Transparenz schafft Vertrauen

In Deutschland gibt es keine einheitlichen Veröffentlichungspflichten für zivilgesellschaftliche Organisationen. Dabei hilft Transparenz, die eigene Arbeit für die Öffentlichkeit sowie Spender*innen nachvollziehbar zu machen und so Vertrauen und Glaubwürdigkeit zu stärken.

Auf Initiative von Transparency International Deutschland e.V. haben im Jahr 2010 zahlreiche Akteur*innen aus der Zivilgesellschaft und der Wissenschaft zehn grundlegende Punkte definiert, die jede zivilgesellschaftliche Organisation der Öffentlichkeit zugänglich machen sollte. Dazu zählen unter anderem die Satzung, die Namen der wesentlichen Entscheidungsträger*innen sowie Angaben über Mittelherkunft, Mittelverwendung und Personalstruktur.

Bisher haben sich 1927 Organisationen der Initiative angeschlossen:

Neues von der digITZ – die digitale Plattform der ITZ

Aktuelle Blogbeiträge

  • Petition zur Anerkennung zivilgesellschaftlichen Engagements im Gemeinnützigkeitsrecht

    Das Bundesfinanzministerium hat einen Entwurf für das Jahressteuergesetz veröffentlicht, der auch Veränderungen im Gemeinnützigkeitsrecht vorsieht. Zusammengefasst: Einsatz für Menschenrechte und politisches Engagement werden nicht als gemeinnützig anerkannt, Esport hingegen schon. Dies basiert auf …

    23.05.2024 27.05.2024 Dominik Rühlmann Zivilgesellschaft in der öffentlichen Debatte Demokratie Gemeinnützigkeit Zivilgesellschaft

  • Observatorium 75 – Die Eskalation der Gewalt im Nahen Osten und das Zusammenleben von Juden und Muslimen in Deutschland

    03.04.2024 I von Werner Schiffauer Dieses Positionspapier speist sich aus der Sorge um die Zukunft einer pluralen Gesellschaft in Deutschland. Wir beobachten, wie seit dem 7. Oktober Frontenbildung, Intoleranz und Polarisierung zwischen gesellschaftlichen Gruppen ein bisher nicht gekanntes Ausmaß …

    19.04.2024 24.04.2024 MAECENATA STIFTUNG Zivilgesellschaft in der öffentlichen Debatte Religion Menschenrechte Zivilgesellschaft

  • Petition des Bündnis Bundestransparenzgesetz

    Das zivilgesellschaftliche Bündnis Bundestransparenzgesetz fordert in einer Petition einen Gesetzesvorlag für das im Koalitionsvertrag versprochene Bundestransparenzgesetz.

    18.04.2024 18.04.2024 Lotta Klimmek Zivilgesellschaft in der öffentlichen Debatte Demokratie Zivilgesellschaft

  • Dürfen Vereine gegen Rechtsextremismus demonstrieren?

    Zivilgesellschaftliches Engagement für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit wird gefordert, aber nicht ausreichend gefördert. Eine Handreichung navigiert durch die Klippen des Gemeinnützigkeitsrechts.

    07.02.2024 19.02.2024 Allianz "Rechtssicherheit für politische Willensbildung" e.V. Hilfreiche Informationen Demokratie Gemeinnützigkeit Vereine

  • Diversität als Mittel im Kampf gegen Korruption in zivilgesellschaftlichen Organisationen

    Dieser Blogbeitrag untersucht, wie Diversität, Transparenz und Korruptionsprävention in zivilgesellschaftlichen Organisationen zusammenhängen.

    11.12.2023 15.12.2023 Dominik Rühlmann Zivilgesellschaft in der öffentlichen Debatte Anti-Diskriminierung Transparenz Zivilgesellschaft

Neueste Einträge vom Schwarzen Brett

  • Bürokoordination (m/w/d)

    Transparency International Deutschland e.V., die führende deutsche Antikorruptionsorganisation, sucht zur Verstärkung ihres Teams eine Bürokoordination (m/w/d) zum 15. August 2024 in der Geschäftsstelle in Berlin, zunächst befristet auf ein Jahr. Eine langfristige Anstellung wird angestrebt. Die …

    27.05.2024 27.05.2024 Suche Dominik Rühlmann Stellenausschreibung Demokratie Politik Transparenz

  • Projektmitarbeit Öffentlichkeitsarbeit & Spender*innen- kommunikation, Bundesfreiwilligendienst (BFD)

    Du hast Spaß am Schreiben und trittst gerne mit Menschen in Kontakt? Wir suchen eine Projektmitarbeiter*in für Öffentlichkeitsarbeit & Spender*innenkommunikation. Bewirb Dich jetzt bis zum 9. Juni. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

    14.05.2024 27.05.2024 Biete Konzeptwerk Neue Ökonomie e.V. Stellenausschreibung Klima und Umweltschutz Politik Soziales

  • Sachbearbeiter:in Finanzbuchhaltung

    Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) bündelt als Dachverband die Expertise von 16 Verbraucherzentralen und mehr als 30 verbraucherpolitischen Verbänden – darunter über 2.000 Organisationen und sieben Millionen Einzelmitglieder – für einen starken Schutz der Verbraucher:innen in Deutschland. …

    10.05.2024 27.05.2024 Biete Sandra Binke Stellenausschreibung Finanzen Verbraucher*innenschutz

  • Referent*in für die Vorbereitung sowie Betreuung von Freiwilligen und die Koordination begleitender Seminare

    ICJA Freiwilligenaustausch weltweit ist eine internationale Organisation mit Partnern in 40 Ländern. Seit 75 Jahren leisten wir Friedensarbeit durch Freiwilligendienst, Workcamps und Bildung. Wir suchen zum 1.6.24 eine*n Referent*in für die Betreuung von Freiwilligen und Koordination von Seminaren.

    29.04.2024 27.05.2024 Suche ICJA - Freiwilligenaustausch weltweit e.V. Stellenausschreibung Bildung Internationales Engagement

  • Sachbearbeiter:in Team Verbraucherbildung

    Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) bündelt als Dachverband die Expertise von 16 Verbraucherzentralen und mehr als 30 verbraucherpolitischen Verbänden – darunter über 2.000 Organisationen und sieben Millionen Einzelmitglieder – für einen starken Schutz der Verbraucher:innen in Deutschland. …

    26.04.2024 27.05.2024 Biete Sandra Binke Stellenausschreibung Bildung Transparenz Verbraucher*innenschutz

Kommende Veranstaltungen

  • Online-Intensivseminar Stiftungswesen

    Datum: 17.06.2024 10:00–12:00
    Veranstalter: Maecenata Stiftung
    Ort: Zoom

    19.04.2024 22.04.2024 MAECENATA STIFTUNG Seminar Demokratie Stiftungen Zivilgesellschaft

Zehn Transparenzinformationen für die Öffentlichkeit

  1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr
  2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Organisationszielen
  3. Angaben zur Steuerbegünstigung
  4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger*innen
  5. Tätigkeitsbericht
  6. Personalstruktur
  7. Angaben zur Mittelherkunft
  8. Angaben zur Mittelverwendung
  9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten
  10. Namen von Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen

BEISPIEL

Transparenz-Seite von Transparency Deutschland entsprechend der Selbstverpflichtung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Jetzt mitmachen!

Über uns

Von der Zivilgesellschaft für die Zivilgesellschaft: Die ITZ unterstützt zivilgesellschaftliche Organisationen, einen grundlegenden Standard für Transparenz zu erfüllen.

MEHR ERFAHREN

Mitmachen

Die Initiative Transparente Zivilgesellschaft ist bewusst so gestaltet, dass jede Organisation schnell und einfach mitmachen kann. Was Sie beachten müssen, erfahren Sie hier:

Zur Mitmach-Seite

Newsletter

Sie wollen über Neuigkeiten aus der ITZ und rund um zivilgesellschaftliche Themen auf dem Laufenden bleiben? Dann melden Sie sich für unseren vierteljährlichen Newsletter an.

Jetzt anmelden

Trägerkreis der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Der Trägerkreis sorgt für die Verbreitung der Initiative und ist für ihre inhaltliche und organisatorische Weiterentwicklung verantwortlich. Darüber hinaus wird die ITZ von Transparency Deutschland verantwortet, verwaltet und finanziert. Das ITZ-Team setzt sich zusammen aus haupt- und ehrenamtlichem Personal. Hauptamtliche Unterstützung bei der Prüfung und Nachprüfung erhält Transparency Deutschland vom Trägerkreismitglied DZI.

Mehr

Jetzt für die ITZ spenden und eine transparente Zivilgesellschaft unterstützen!

 

Jetzt spenden